Wasserbetten

Sie befinden sich hier: HomeWasserbettenSystemeSpezial - Systeme >

Spezial - Systeme

Ausser den vollvolumigen Wasserbetten werden noch einige spezielle Systeme angeboten:

Schlauchsysteme
Bei diesen Systemen werden einige schmale, nebeneinanderliegende Schläuche mit Wasser gefüllt. Da durch die einzelnen Schläuche eine Begrenzung des Wassers, und dadurch natürlich auch auf jeden Fall der Anpassung erfolgt, ist diese Art "Wasserbett" absolut nicht mit dem Liegekomfort eines vollvolumigen Wasserbettes zu vergleichen.

Leichtgewichtswassermatratze
Diese Systeme unterscheiden sich von den vollvolumigen Wasserbetten durch die geringere Höhe der Matratzen. In einer Leichtgewichtswassermatratze werden ca. 100 Liter Wasser eingefüllt (im Gegensatz zu einer "normalen" Wassermatratze, die mit ca. 300 Litern gefüllt wird).
Durch das geringere Gewicht ist es möglich, solche Leichtgewichtswassermatratzen auf einen normalen stabilen Lattenrost zu legen.




z.B.: Leichtgewichtssystem Mastersleep: Baltimore Long Island


hier sieht man deutlich einen Vorteil: mit beweglichem Lattenrost ist es möglich, die Matratze zu verstellen